Daniela Wagner: Über das Messen von Bildung als Steuerungswissen für die Bildungslandschaft

Daniela ​Wagner

Über das Messen von Bildung als Steuerungswissen für die Bildungslandschaft


Im Grunde genommen besteht Bildung eigentlich nur aus Zahlen, die ganz klar und präzise messbar sind. Durch das Messen von Bildung kann Bildungsgerechtigkeit mit Zahlen eindeutig benannt werden. Außerdem kann anhand der Zahlen gesagt werden, wie schlimm es ist. Das Messen von Bildung macht es der Kommune also sehr leicht, das Geld dort auszugeben, wo es gebraucht wird. – Oder etwa nicht?

Bildungsmonitoring, Stadt Freiburg